· 

Dein Ticket zum Glück kriegst Du außerhalb Deiner Komfortzone

Ich stoße  in meiner Arbeit, im Gespräch mit anderen Menschen immer wieder auf die so genannte Komfortzone, die es nicht nur mir in der Vergangenheit schwer gemacht hat, dorthin zu kommen, wo ich hinwollte. Sie ist zäh, verspricht Geborgenheit und Ruhe und doch lähmt sie einen mehr als einem lieb ist.

 

Mittlerweile habe ich etliche Hürden gemeistert und nötige Schritte identifiziert auf dem Weg zum Glück, die für mich unbezahlbar sind. Und deshalb drücke ich Dir Dein Ticket in die Hand, dass auch Dich dorthin bringt. Be inspired! Auslöser für den Text ist ein Spruch, den ich vor kurzem ungefähr so gehört habe:

 

"Wenn Du etwas in Deinem Leben anders haben willst,

dann kannst Du nicht die Person bleiben, die Du bisher warst."

 

 

Da musste ich erst einmal schlucken. Denn der Spruch ist so wahr.

Er stimmt bei der Möchtegern-Läuferin, die einen Marathon laufen will, ohne etwas dafür zu tun. Er passt auf jede Frau, die wartet, dass sie endlich schlanker wird, um endlich wieder glücklich zu sein,  endlich wieder Spaß an Sex zu haben oder sich endlich zu trauen, ganz sichtbar zu sein und es auch zu genießen. Sich auch mit Rundungen oder anderen Makeln schön zu fühlen und eine Sicherheit ausstrahlen, die selbst schlanke Frauen nicht haben. Der Spruch passt auf so vieles.

 

Gerade wer genug hat von seinem dahinplätschernden Leben, das einst so viel versprochen hatte, wer sich weiter entwickeln will, steht mit einem Mal vor einem großen Problem: sich selbst.

 

 

"Oh Gott, ich bin dick geworden, ich kann doch jetzt nicht raus in die Öffentlichkeit!

Also, lieber in der Deckung bleiben, vielleicht wird es einmal besser.

 

Keiner bemerkt mich, in der Arbeit bekomme ich nicht die Aufmerksamkeit.

Das liegt sicher daran, das sich nicht gut genug bin.

 

Bei Business-Events komme ich mir wie ein

dummes Mädchen vor, die anderen sehen viel professioneller aus als ich.

Die können es besser.

 

Was werden die anderen sagen, wenn ich mein Business starte? Was sagt mein Mann?

Vielleicht ist es doch nicht das richtige, solche Risiken einzugehen.

 

Ich wäre eh so gerne cool gestylt, aber wie macht man das?

Und außerdem, was würden die anderen sagen? Jeder würde mich anstarren.

 

 

Nur einige Sätze aus dem großen Pool an Glaubenssätzen, die nur eines im Sinn haben. Dich zum Einen vor Risiken zu bewahren und zum Anderen, Dich klein zu halten. Auch ich habe vor einigen Jahren so gewisse Komfortzonen von mir erkannt. Könnt ihr euch vorstellen, dass ich 2015 gegen Ende der Arbeit an meinem Buch ReDESIGN, das ein wirklich tolles Buch geworden ist, Angst bekommen habe vor den Buchpräsentationen?

 

Ich hätte mich am Liebsten versteckt, mit meiner zu runden Figur und dem zu wenig raffiniertem Style. Ich bin mir fast wie eine Betrügerin im Rock vorgekommen, die ein tolles Buch schreibt und doch nicht so cool ist, wie sie es gerne wäre. Wahnsinn, wie dumm ich damals gewesen bin! Ich bin zum Glück älter und g´scheiter geworden und habe mir Wissen geholt, Bücher gelesen und einiges für meine Gedankenwelt getan. Folgende Schritte haben mir wirklich gutgetan, be inspired!

 

 

Das Ticket zum Glück-

Komfortzonen und wie man wieder herausfindet

 

 

TIPP #1 Hole Dir Hilfe

Bei einem Seminar zum Thema Facebookmarketing hat mir die Kursleiterin auf den Kopf hin zugesagt:" Eh schön, was Sie machen...aha, und Sie schreiben gerne, aber man sieht Sie nicht! Und genau das ist der Grundstein für den Erfolg eines Ein-Personen- Unternehmens. Man zeigt sich und steht für seine Arbeit ein".  Bumm, das hat gesessen. Sie hat auf einen Blick gesehen, was mein Problem war. Ich habe mich hinter meiner Arbeit versteckt und gehofft, dass das reicht. "He, ich bin doch eh gut, liest man das nicht?"

 

Diese Expertin hat mir geraten, mich zu fotografieren. Deswegen bin ich seit heuer auf Instagram  vertreten. Hatte ich anfangs Angst, mich und meinen schon mittelalten und Größe 42- Körper zu zeigen, habe ich seitdem entdeckt, wie schön ich mich eigentlich finde.

An den meisten Tagen freue ich mich über meine Augenfarbe, über meine Haut, die mit dem Alter immer schöner geworden ist, über mein lachendes Gesicht, das so echt ist, weil ich das Posen nicht kann, über meinen aktiven Körper, der eigentlich eh ganz flott ist :-) Ich ziehe an, was ich als mein eigener Style Coach für mich und meine Figur für gut befinde, ich zeige mich in kräftigen Farben, ich liebe Bewegung und ich bekomme viele Komplimente!

 

 

Wisst ihr, was viele zu mir sagen?

"Du strahlst heute wieder so richtig."

 

Ich strahle deswegen, weil ich mich entschlossen habe, rauszugehen und keinen Gedanken mehr zu verschwenden daran, ob ich für andere zu dick, zu alt oder zu uninteressant bin. Ich wäre gerne wieder so schlank wie früher, dann könnte  ich auch wieder so schnell laufen wie vorher :-) und vielleicht schaffe ich es.

Doch das hält mich nicht davon ab, mich

JETZT UND HEUTE SUPER zu fühlen.

 

Welche Unterstützung könntest Du brauchen? Es gibt viele sehr gute Profis, die einem bei verschiedensten Themen helfen können. Sei es Dir wert, Dir Hilfe zu holen, Dir selbst helfen zu lassen. Niemand muss sich alleine durchwursteln. BUSINESSTIPP/ ENERGIETIPP: Wer selbst ein Business hat, ein Unternehmen gründet und bei Sich-Hilfe-Holen knausrig ist, dem könnte dasselbe bei seiner Leistung passieren. Habe ich einmal so gelesen und es hört sich stimmig an für mich. Was sagst Du?

 

 

TIPP #2 Suche Dir Gleichgesinnte und am besten Menschen, die schon dort sind, wo Du hinwillst

Stelle Dir vor, Du magst sportlicher werden. Wie leicht ist es, wenn Du lauter Coch-Potatoes als Freundinnen hast, die sich nicht bewegen wollen? Sicher schwer. Umso leichter wird es, wenn Du mit einer sportlichen Freundin/Familie Zeit verbringst und auf einmal stehen Wanderungen, sportliche Aktivitäten automatisch auf dem Programm. Und Du wächst hinein, Du traust Dich nach einer Zeit zu einem "normalen Fitness-Kurs" und merkst, dass Du mithalten kannst. Und es entsteht ein neues Bewusstsein.

 

Stelle Dir vor, Du willst nicht mehr so aussehen wie all die Frauen in Deinem Umkreis. Wirst Du eine davon das nächste Mal beim Kleider-Shoppen mitnehmen? Oder besser einen Style Coach buchen und  all die Träume und mehr verwirklichen zu können. Endlich schöner! Wow! Mein Bauch ist weg! Wow, meine Augen sind ja so schön! Wow, ich sehe ja jünger aus! Wow, ich sehe kompetent aus!

 

 

 

TIPP #3 Freue Dich auf das, was jetzt ist und gib Deine Energie weiter

Du änderst etwas und was passiert? Du wächst hinein und nach wenigen Monaten blickst Du zurück und fragst Dich verwundert, wer denn diese unsichere und unspannende Person gewesen ist. Du hast die ersten Schritte unternommen, hast Dir Hilfe geholt, Dir Gleichgesinnte gesucht, Dich bei Kursen eingeschrieben und in Dein Glück investiert.

 

Du beginnst anders zu leben, mehr bei Dir zu sein, Dein Weg wird größer, mutiger und freudvoller. Und irgendwann wirst Du selbst zur Inspiration. Ist das nicht schön? Irgendwann traut sich Deine Nachbarin, ebenfalls mehr aus sich herauszugehen, kräftigere Farben zu tragen. Vielleicht geht eine Deiner Freundinnen mit beim nächsten Fitness-Kurs oder mag mit Dir spazieren gehen. Vielleicht macht ja auch Dein Partner mit.

 

Und spätestens hier bist Du an dem Punkt, wo Deine eigene Veränderung, Dein Mut, das Ticket zu nehmen, das Dir das Leben in die Hand drückt, weitreichende und absolut positive Wirkungen auf Deine Umgebung hat. Wo sich starre Situationen aufösen, wo Menschen mehr Mut finden, wo man sich gegenseitig beim Wachsen hilft.

 

Und das alles geschieht, weil Du die dünne Wand Deiner Komfortzone aufgerissen hast. Und den einen Schritt hinausgewagt hast. Und den zweiten, den dritten und vierten......

 

Alles Liebe und viel Freude bei allem, was Du erreichen willst, sagt Frau Jona&Son

Ich freue mich, wenn Du den Text teilst und auch anderen damit eine Freude machst.